2. ARTZT SYMPOSIUM Prävention & Rehabilitation

Am 27. und 28.02.2016 fand auf Schloss Montabaur das 2. ARTZT SYMPOSIUM statt. In diesem Jahr lag der Schwerpunkt auf den Themen PRÄVENTION und REHABILITATION, denen je ein gesamter Tag gewidmet war.

Namhafte Experten aus dem In- und Ausland stellten in ihren Vorträgen praxisrelevant und interdisziplinär neue Ansätze für das Training und die Therapie von Erkrankungen des Bewegungsapparates vor. 

Die Vorträge und Praxiseinheiten deckten ein breites Themenspektrum ab:

  • Prävention durch Athletik
  • Faszien in der Primärprävention
  • Qi Gong für ein essentielles Energiesystem
  • Rehabilitation im Spitzensport am Beispiel Fußballer 
  • Evidenzbasierte Forschung - die Wechselbeziehung von Wirbelsäulen- und Bauchmuskulatur
  • Ernährungs-, Bewegungs- und Behandlungsstrategien
  • Flossband - Möglichkeiten und Grenzen
  • Phasen in der Neuromuskulären Rehabilitation
  • Alternative Therapien für die erfolgreiche Behandlung von Sportlern

Die Liste der namhaften Referenten reichte von Klaus Eder (EDEN REHA Donaustauf, Physiotherapeut der DFB Nationalmannschaft) und Dr. Robert Schleip (Fascia Research Group) sowie Prof. Dr. Andry Vleeming (Wissenschaftler, University of New England, Australien, Medical University Ghent, Belgien), über Dr. med. Kurt Mosetter (ZIT Konstanz) und Prof. Dr. Dr. h. c. Dietmar Schmidtbleicher (Universitätsklinik Frankfurt am Main) bis Divo Müller (Fascial Fitness Association) und Sue Falcone (Athletiktrainerin, USA), um nur einige zu nennen.

Mit dem Experten-Talk bot das Symposium zudem eine einmalige Gelegenheit, im direkten Gespräch Fragen zu Fällen aus der eigenen Praxis o.ä. zu klären.

Beim Experten-Talk: Prof. Dr. Andry Vleeming (links) und Dr. Robert Schleip (rechts)

Beim Experten-Talk: Prof. Dr. Andry Vleeming (links) und Dr. Robert Schleip (rechts)

Selbstverständlich kam der intensive Austausch mit den anderen Teilnehmern nicht zu kurz. Spannend war auch der Besuch der Ausstellungsstände der Industriepartner des Symposium.

Das Hotel Schloss Montabaur bildete die Grundlage und den perfekten Rahmen für diese hochkarätige Veranstaltung.

Ein großer Dank an das ARTZT INSTITUT als kompetenten Veranstalter dieses Symposiums! In jeder Hinsicht perfekt organisiert! Wir freuen uns schon auf das Symposium 2017!

 

Machen statt reden.
— Ludwig Artzt, Firmengründer (1943-2016)