Babymassage-Kurse für Mütter und Väter

Die Babymassage ist ein wunderbares Mittel, die Bindung zwischen Mutter (oder Vater) und Kind zu stärken. Außerdem wirkt sie wohltuend und entspannend - und ist gut für die Gesundheit des Säuglings. Um die Massagetechniken sicher anwenden zu können, empfiehlt es sich, einen Babymassagekurs zu  besuchen. Dort wird den Müttern (oder Vätern) auch vermittelt, welche weiteren Vorteile die regelmäßige Körperarbeit mit Ihrem  Baby hat. Sie können gespannt sein!

Photo by naumoid/iStock / Getty Images
Photo by naumoid/iStock / Getty Images

Die von mir vermittelte Babymassage enthält Elemente der indischen und der schwedischen Massage, aber auch der Fußreflexzonenmassage und des Yoga. Sie folgt dem Grundsatz der DGBM (Deutsche Gesellschaft für Babymassage) "Berührung mit Respekt", bei der ich ausgebildet wurde und die auch meine laufende Zertifzierung als Kursleiter Babymassage begleitet. 

Ich werde künftig in Kleingruppen von 5 Müttern Babymassagekurse in Frankfurt und Umgebung anbieten. Die Babys sollten zwischen 6 Wochen und 6 Monaten alt sein. Zusätzlich biete ich auch reine "Väterkurse" an. Mein Kurs ist modular aufgebaut und findet einmal pro Woche über mehrere Wochen statt. 

Einzelheiten wie Informationsabende, Kursorte, Kurszeiten etc. werde ich hier auf der Homepage angeben, sobald diese feststehen.