Empfehlenswerter "Visite"-Beitrag zur Arthrose

Arthrose, also der gebrauchsbedingte Verschleiß insbesondere unserer Gelenkstrukturen, ist ein Thema, dass uns alle ab einem etwas fortgeschrittenen Alter betrifft. Ein schmerzendes Knie oder eine schmerzende Hüfte lassen uns den Gang zum Arzt antreten und nicht selten kommt zusammen mit der Prognose "Arthrose" direkt der Rat zur Gelenkersatz-Operation. Ein neues Knie oder ein neues Hüftgelenk sind aber in den seltensten Fällen wirklich erforderlich - und alles andere als sinnvoll. Schließlich ist das Risiko eines chirurgischen Eingriffs in fortgeschrittenen Alter nicht gerade unerheblich. Welche Vorgehensweise ist aber sinnvoll? Wann sollte bzw. muss operiert werden? Und natürlich (Sie sind hier schließlich auf der Seite www. faszientherapie-frankfurt.de): Was hat das Ganze mit den Faszien bzw. der Faszientherapie zu tun?

Schlüssige und verständliche Antworten lieferte die VISITE-Sendung vom gestrigen Dienstag, 6. Juni 2017. Der NDR hat die Videos der Sendung - u.a. ein Interview mit Dr. Martin Marianowicz, Orthopäde aus München - sowie wichtige Hintergrundinformationen zur Arthrose im Internet bereitgestellt.

Die Seite erreichen Sie unter https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Arthrose-an-Huefte-oder-Knie-OP-vermeidbar,arthrose236.html oder Sie klicken einfach auf den Link und die NDR-Seite öffnet sich in einem neuen Fenster.